Close

Dialogform wurde 1984 von Dipl.-Designer (FH) Ulrich Ewringmann gegründet. Dialogform GmbH arbeitet mit Industrieunternehmen zusammen, die international tätig und präsent sind. Sie nutzen das angebotene Leistungsspektrum vielfach umfassend und in langjähriger Partnerschaft.

Der kreative Dialog mit den Auftraggebern auf vertrauensvoller Basis ist deshalb für uns eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche und markt- und markenorientierte Dienstleistung, die unsere Auftraggeber durch externe Impulse bei der Erreichung der definierten Unternehmensziele unterstützt. Im Ergebnis zeigt sich, wie gut das interdisziplinär besetzte Team aus internen und externen Projektbeteiligten funktioniert hat.

.

Dialog [gr.-lat.-fr.] der; -[e]s, -e:

a) Zwiegespräch, Wechselrede;
Ggs. à Monolog (b); b) politische
Unterredung zwischen Vertretern
von zwei Staaten. dialogisch:
in Dialogform. dialogisieren:
in Dialogform gestalten.

Auszug aus dem Duden

Ulrich Ewringmann

Industrial Designer, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Dialogform GmbH.

Studium Grafik-Design an der FH Augsburg, anschließend Studium Industrial-Design an der FH München mit Abschluss Diplom. Studienpraktika und anschließende Zusammenarbeit mit fti Design, Louis L. Lepoix.

Ulrich Ewringmann gründete Dialogform 1984 zunächst als Einzelunternehmen, 2000 wurde die Gesellschaftsform in eine GmbH umgewandelt.

 

Boris Eickhoff

Industrial Designer und
Gesellschafter der Dialogform GmbH.

Vier Semester Studium Maschinenbau an der FH München, anschließend Studium Industrial-Design an der FH München mit Abschluss Diplom.

Boris Eickhoff ist seit 1995 bei Dialogform zuständig für die erfolgreiche Projektarbeit.

Mari Mansikka

Grafik Designerin

Studium Produkt-Design an der FH Lahti in Finnland mit Abschluss Diplom. Seit dem als Grafik-Designerin in Bereichen Corporate-Design, Produktgrafik und technische Dokumentation tätig.

Mari Mansikka ist kreativ für das Kommunikationsdesign bei Dialogform zuständig.

Markus Beese

Industrial Designer

Studium Industrial Design an der FH München. 1990 Diplom Abschluss. Seither freiberuflich in der Entwicklung von Investitions- und Gebrauchsgütern tätig.

Markus Beese besitzt umfangreiche Erfahrung in Design und Konstruktion von Maschinen und technischen Geräten unterschiedlichster Branchen sowie von Spielwaren. Seit 2012 unterstützt er Dialogform mit seiner Erfahrung als fest angestellter Mitarbeiter.

 

Seit 1989 …

… vielfache Auszeichnungen